Steuergesetz der Republic of Roldem

§ 1 - Zahlungspflicht
(1) Es besteht Steuerpflicht für jede juristische und natürliche Person die an der WiSim teilnimmt.
(2) Rückwirkende Steuererhebung ist unzulässig.

§ 2 - Steuern
(1) Die Republic of Roldem erhebt folgende Steuern:
- Einkommensteuer
- Gewerbeertragssteuer
(2) Die Höhe der Steuersätze können gestuft werden. Die Sätze können bei Unternehmen und Privatpersonen unterschiedlich gesetzt werden.
(3) Das Ministry of Finance ist mit dem Einzug der Steuern beauftragt

§ 3 - Einkommenssteuer
(1) Besteuert werden sämtliche Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit.
(2) Der Einkommenssteuersatz beträgt 7,25%.

§ 4 - Gewerbeertragssteuer
(1) Besteuert werden sämtliche Erträge aus unternehmerischer Tätigkeit.
(2) Der Gewerbeertragssteuersatz beträgt 7,25%.

§ 5 - Verwendung von Steuereinnahmen
(1) Die Verwendung der Steuereinnahmen muss im Haushalt der Republic of Roldem niedergeschrieben werden.
(2) Im Rahmen der Kommunalumlage werden fünfundzwanzig Prozent der Steuereinnahmen nach Einwohner auf die Kommunen verteilt.

§ 6 - Inkrafttreten
Dieses Gesetz tritt mit der Verkündung in Kraft.